Warum...

ZAHNPFLEGE...

...für´s Baby


Kaum sind die da – schon müssen sie gereinigt werden. Ob die Milchzähne nur mit einer kleinen Spitze herausschauen oder schon kurz vor dem Zahnwechsel und dem Ausfallen stehen: Sie brauchen Sauberkeit, um keine Schäden zu bekommen. Das fängt mit dem ersten Zähnchen an!

Natürlich kann man Babyzähnchen noch nicht richtig „bürsten“: In diesem Alter nehmen Sie am besten ein Wattestäbchen oder einen weichen Lappen und fahren vorsichtig, aber aufmerksam, um die ersten Zähnchen herum und über sie hinweg. Das Zahnfleisch ist noch recht empfindlich nach dem Zahnungsprozess – hier muss man also besonders schonend vorgehend. Bis das Kind seinen 2. Geburtstag feiert, reicht es, die Zähnchen 1 x täglich sauber zu putzen, danach sollten Sie zu 2 x täglich Zähneputzen übergehen.